Galerie & Service

La casa Valentino

Unser Restaurant

Die Vorgängerbauten des DASDIE BRETTL, in dessen Erdgeschoss sich das Ristorante Valentino befindet, reichen bis ins Mittelalter. Anfang des 13. Jahrhunderts entstand hier die Erfurter Torkirche. Im Erdgeschoss blieb die gotische Sakristei der Viti-Kirche erhalten. Die alten Gemäuer sowie ein Brunnen aus dieser Zeit blieben erhalten und wurden restauriert. 1809 entstand das unverwechselbare Eckhaus mit der “runden Ecke”. Dieses diente als Restaurant, Tagungsort, Musiketablissement, Textilwarenladen oder auch als “Erfurter Tanzbar”, damals schon unter dem Namen “BRETTL” bekannt. Nach der Schließung in den 70er Jahren folgte ein jahrelanger Leerstand. Am 01. Juni 2017 eröffnete schließlich das Valentino – italienisches Ristorante & Bar.